Streamingdienste sicher nutzen: Aktualisierter Leitfaden

Klicksafe aktualisiert den Leitfaden „Netflix, Disney+ & Co – Streamingdienste sicher nutzen“. Eltern soll vermittelt werden, worauf beim wachsenden Spieleangebot von Netflix geachtet werden muss.

Das Angebot der Streamingdienste wird stetig erweitert, weshalb mittlerweile schon über 20 Spiele zum Netflix-Portfolio gehören. Abonnent*innen können diese nach dem Herunterladen aus dem Google Play Store oder App Store mit der Netflix-App synchronisieren und, sofern ein aktives Abo besteht, problemlos spielen - nur in extra eingerichteten Kinderprofilen stehen keine Spiele zur Verfügung.

Die Beliebtheit der Streaming-Angebote ist insbesondere in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Laut der JIM-Studie gehört Netflix neben YouTube zu den populärsten Anbietern für die 12-19-jährige Zielgruppe, weshalb Eltern hier besonders aufmerksam sein sollten. Für die Netflix-Spiele gibt es entsprechend der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle eine Altersfreigabe. Die meisten der verfügbaren Titel sind mit einer Freigabe ab 0 oder 6 Jahren gekennzeichnet, einige sind allerdings erst ab 12 Jahren oder 18 Jahren freigegeben.

Der Leitfaden steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Weitere Informationen sind auf klicksafe.de zu finden.