Online-Seminare zur Digitalen Jugendarbeit

Aufgrund der erhöhten Nachfrage zu Instagram, Discord und Online-Gaming bietet die Fachstelle nun an einigen Terminen interaktive Online-Seminare für Fachkräfte aus der Jugendhilfe an. Dabei steht die Praxisanwendung der Themen im Mittelpunkt.

Sie erhalten praktische Tipps zur Umsetzung, einen Einblick in die unterschiedlichen Funktionen und können sich über den Nutzen für Ihre Zielgruppe austauschen. Die Online-Seminare sind angepasst an die Bedarfe von Einsteiger*innen und Fortgeschrittenen und finden über Zoom statt.

Folgende Termine stehen dabei zur Auswahl:

  • Onlinegames in der Jugendarbeit | für Einsteiger*innen | 26. Mai 2021 | 10-12.30 Uhr
  • Online-Tools in der Jugendarbeit | 28. Mai 2021 | 10-12.30 Uhr
  • Discord in der Jugendarbeit | für Fortgeschrittene | 31. Mai 2021 | 10-12.30 Uhr
  • Virtual Reality und Gamedesign mit CoSpaces | 01. Juni 2021 | 13-15.30 Uhr
  • Politische Jugendmedienbildung und Online-Beteiligung | 07. Juni 2021 | 14-16.30 Uhr
  • Onlinegames in der Jugendarbeit | für Fortgeschrittene | 08. Juni 2021 | 12-14.30 Uhr
  • Cybermobbing | 16. Juni 2021 | 12-14.30 Uhr
  • Fake News | 18. Juni 2021 | 10-12.30 Uhr
  • Instagram in der Jugendarbeit | für Einsteiger*innen | 23. Juni 2021 | 10-12.30 Uhr
  • TikTok in der Jugendarbeit | für Einsteiger*innen | 28. Juni 2021 | 10-12.30 Uhr
  • Instagram in der Jugendarbeit | für Fortgeschrittene | 30. Juni 2021 | 10-12.30 Uhr

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Seminaren sowie die Anmeldung sind auf der Webseite der Fachstelle zu finden.