DCP 2020: Die Gewinner_innen

Die Gewinner stehen fest – am 27. April wurde die diesjährige Preisverleihung des Deutschen Computerspielpreises in Berlin per Livestream abgehalten. 

Im Laufe des Abends wurden Sieger in 16 unterschiedlichen Kategorien gekürt. Aufgrund der anhaltenden COVID-19-Maßnahmen moderierten Barbara Schöneberger und Nino Kerl das Geschehen statt vor großem Publikum in einem Studio.

 

 

Das sind die Gewinner_innen:

Bestes Deutsches Spiel
Anno 1800

Bestes Familienspiel
Tilt Pack

Nachwuchspreis: Bestes Debüt
The Longing

Nachwuchspreis: Bester Prototyp
Couch Monsters

Beste Innovation und Technologie
Lonely Mountains: Downhill

Beste Spielwelt und Ästhetik
Sea of Solitude

Bestes Gamedesign
Anno 1800

Bestes Serious Game
Through the Darkest of Times

Bestes Mobiles Spiel
Song of Bloom

Bestes Expertenspiel
Avorion

Bestes Internationales Spiel
Star Wars Jedi: Fallen Order

Bestes Internationales Multiplayer-Spiel
Apex Legends

Spielerin/Spieler des Jahres
Gob b

Bestes Studio
Yager Development

Sonderpreis der Jury
Foldit

Publikumspreis
The Witcher 3: Wild Hunt (Nintendo Switch)