Wald Tastatur

Genre
Apps
USK
nicht USK geprüft (?)
Pädagogisch
ab 5 Jahre
Vertrieb
Weglowinthedark Buenning & Kuehn GbR
Erscheinungsjahr
2017.09
Systeme
iOS
System im Test
iOS
Homepage des Spiels
Kurzbewertung
Interaktives Alphabet mit Tieren
Zusatzinformationen ausklappen
Interessant für
Vorschulkinder und Erstklässler
Sprache
komplett sprachlich vertont
Grafik
handgezeichnete Aquarellgrafik
Sound
Natur- und Tiergeräusche

Steuerung
einfach
komplex
Anforderungen
einfach
schwer
Zeitaufwand
gering
hoch
Spielwelt
linear
offen

Indentifikationsfiguren
verschiedene Tiere
Mehrspielermodus
nicht vorhanden
Spielforderungen
nicht vorhanden
Zusatzkosten
für Tablet-Anfänger geeignet
Problematische Aspekte
nicht vorhanden
Redaktion
Saskia Moes
Spieleratgeber-NRW
Screenshot 2Screenshot 3Screenshot 4

Spielbeschreibung:
Die Wald Tastatur ist ein interaktives Alphabet für Kinder, welche die einzelnen Buchstaben oder erste Wörter lernen möchten. Es wirkt wie ein Wimmelbild, denn es ist ein Wald voll mit Tieren. Jedes Tier hat einen bestimmten Buchstaben zugeordnet, dessen Name mit diesem beginnt. Mit der interaktiven Tastatur haben die Kinder die Möglichkeit, selbstständig Buchstaben, Wörter oder Sätze zu tippen. 

Pädagogische Beurteilung:
ABC-Lernapp
Ob einzelne Buchstaben oder schon erste Wörter, Schritt für Schritt können sich die Kinder herantasten. Die App ermöglicht selbstständig erste Wörter abzutippen, dabei wird jeder Buchstabe einzeln vorgelesen. Ist ein Buchstabe unbekannt, so kann auf das zugehörige Tier geklickt werden, woraufhin eine witzige Animation abgespielt wird und der Buchstabe im Kontext des Wortes erwähnt wird. Neben den Buchstaben des Alphabets werden auch Um- und Sonderlaute aufgeführt, wie beispielsweise „Eu“ oder „Pf“. Auch die variationsreiche Aussprache wird berücksichtigt, denn es kann zum Beispiel vorkommen, dass ein „C“ wie ein „K“ ausgesprochen wird.

Ohne jegliche Bedenken
Die App ist speziell für jüngere Kinder konzipiert und verzichten somit auf jegliche Werbung oder In-App-Käufe. Die Steuerung ist intuitiv und der Aufbau der App ist sehr übersichtlich, sodass sich auch Kinder, die nicht sehr medienerfahren sind, gut zurechtfinden. Die Kinder können somit ohne jegliche Bedenken selbstständig mit der Wald Tastatur umgehen, jedoch bietet es sich an, dass die Eltern gemeinsam mit ihren Kindern spielen. Buchstaben können so besprochen und wiederholt werden, um gemeinschaftlich erste Wörter und Sätze bilden zu können.

Fazit:
Durch die liebevolle Gestaltung und die witzigen Animationen werden die Kinder motiviert, sich Schritt für Schritt an das Alphabet heranzutasten. Die App eignet sich vor allem für Erstklässler oder Vorschulkinder. Das volle Potenzial entwickelt die Wald Tastatur im gemeinsamen Spielen von Eltern mit ihren Kindern.