Neues auf dem Browsergame Markt

Das Unternehmen upjers hat in den vergangen Jahren 30 Browserspiele, wie beispielsweise ,,My Free Zoo", ,,My Free Farm" und ,,Stonies", mit Erfolg entwickelt. Im Zuge der gamescom 2018 wurden mir die drei Neuheiten vorgestellt.
von Lena Timmermann 

Dark Gnome – Ein Rollenspiel in Pixelgrafik
upjers hat sich mit diesem Spiel an etwas Neues gewagt. Nicht nur der Spielverlauf unterscheidet es von seinen Vorgängern, sondern auch die grafische Darstellung. Die Vorgänger basierten primär auf dem Aufbau und dem Erweitern eines Parks, durch das Sammeln von Ressourcen und Erledigen von Aufgaben. In dem verpixelten Rollenspiel muss der Spieler neue Gebiete freischalten, indem er Gegner in rundenbasierten Kämpfen besiegt. Dabei hat er maximal vier Zwerge pro Kampf zur Verfügung. Seine Zwerge kann der Spieler trainieren, um Spezialfähigkeiten zu erhalten, welche ihm einen Vorteil im Kampf verschaffen können. Drei verschiedene Missionen können ausgeführt werden. Bei der Rettungsmission kann der Spieler einen neuen Zwerg erhalten, welchen er anschließend ausbilden kann. Bei der Erkundungsmission können wichtige Ressourcen gesammelt werden. Das Paniklevel der Zwerge wird beim Bosskampf des Überfallkommandos vergrößert, somit können die Zwerge bei den kommenden Kämpfen länger durchhalten.

Ist ein Zwerg nach einem Kampf verletzt, muss der Spieler ihn zum Arzt ins Dorf bringen. Neben dem Arzt gibt es auch die Köchin, welche Spezialtränke braut, den Schmidt, der Waffen verbessert und die Taverne, in der man unter anderem Quests annehmen kann.

Das Spiel ist seit Anfang August verfügbar.

upjers hat jedoch nicht nur Browsergames im Angebot, sondern auch Mobile Games.

Farmer's Fairy Tale
Der Spieler begleitet ein junges Mädchen aus der Großstadt, welche auf einer verlassenen Farm landet und es sich zur Aufgabe macht, diese wieder aufzubauen. Die Dorfbewohner zeigen dem Spieler, für kleine Entschädigung in Form von Arbeiten, die man erledigen soll, wie man Felder bestellt und Werkzeug baut. Zudem kann eine freundschaftliche Beziehung zu den Dorfbewohnern aufgebaut werden, die man pflegen muss.

Die Farm-Simulation soll voraussichtlich noch in diesem Jahr für iOS, Android und auf Steam erscheinen.

Zoo 2: Animal Park
Baue deinen eigenen Zoo auf, versorge deine Tiere und mach deine Kunden zufrieden. Durch das Erledigen von Aufgaben erhältst du Punkte und kannst deinen Park vergrößern, indem du neue Tiere aufnimmst. Zudem bringt die Simulation zahlreiche Story-Wendungen mit sich, die das Spiel spannend halten sollen.

Das Mobile Game ist seit Mai 2018 auf iOS und Android verfügbar.

Dieser Artikel erschien zuerst auf dem CTRL-Blog.