Medienpass-Kongress: Medienkompetenz in Schule stärken!

Unter dem Titel "Medienkompetenz in Schule" stärken findet am 02.03.2018 in Essen ein Kongress zum Umgang mit modernen Medien im Unterricht statt.

In über 40 Workshops besteht für Lehrkräfte, Schulleitungen sowie für pädagogische Fachkräfte der Jugendhilfe die Möglichkeit zu Fach-Input, Austausch und Vernetzung. Grundlagen von Coding und Making, der Einsatz von Mini-Robotern im Unterricht, der Umgang mit Fake News und ihr Einfluss auf Meinungsbildung u. v. m. werden als mögliche Unterrichtsthemen und Themen für die medienpädagogische Kinder- und Jugendarbeit vorgestellt. Außerdem werden Möglichkeiten der Kooperation mit außerschulischen Partnern für alle Altersstufen vorgestellt. Darüber hinaus wird gezeigt, wie Schulen auf Basis des Medienkompetenzrahmens NRW ihr Medienkonzept entwickeln können.

In einer begleitenden Ausstellung präsentieren Verlage, Medienproduzenten und Initiativen ausgewählte Unterrichtsmaterialien und pädagogische Angebote zur Förderung von Medienkompetenz.

Veranstaltet wird der Kongress von der LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. Er findet am 02.03.2018, 10-16 Uhr in Haus der Technik, Hollestr. 1, 45127 Essen statt. Die Teilnahme am Kongress und der Mittagsimbiss sind kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie ab sofort hier.