Medienpädagogische Jahresauftakttagung

Am 27. Februar 2018 findet die medienpädagogische Jahresauftakttagung "Zwischen Schutz und Freiraum" in München statt. Veranstaltet wird die Tagung vom Institut für Medienpädagogik, die Aktion Jugendschutz und dem Bayerischen Jugendring.

Im Laufe ihrer Grundschulzeit bewegen sich Kinder zunehmend selbstständig im Netz. Erste Smartphones, Datenflatrates, Videoportale und Messenger-Dienste eröffnen ihnen Freiräume in individueller Mediennutzung und autonomen Medienhandeln. Allerdings stoßen sie dabei immer wieder auf Stolpersteine oder gar Gefahren. Die Frage für Eltern und pädagogisch Tätige lautet: Wieviel Schutz ist nötig und inwiefern dürfen Kinder eigene Erfahrungen sammeln?

Bei der Tagung stehen aktuelle Befunde der Forschung und Fachdiskussionen ebenso auf dem Programm wie kreative Workshops und der interdisziplinäre Austausch.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier. Zur Anmeldung per Online-Formular gelangen Sie hier. Der Anmeldeschluss ist am 20. Februar. Die Teilnahme ist kostenfrei.