LEGO Builder´s Journey

Genre
Denken / Geschick
USK
nicht USK geprüft (?)
Pädagogisch
ab 6 Jahre
Vertrieb
LEGO A/S
Erscheinungsjahr
2021.06
Systeme
PC, Nintendo Switch, iOS
System im Test
Nintendo Switch
Homepage des Spiels
Kurzbewertung
Entspannendes Puzzle mit ruhiger Atmosphäre
Zusatzinformationen ausklappen
Interessant für
LEGO-Fans, die gerne entspannt knobeln
Sprache
Deutsch, Englisch, weitere
Grafik
ästhetische und harmonische Spielwelt
Sound
Instrumentelle Musik und authentische Sounds

Steuerung
einfach
komplex
Anforderungen
einfach
schwer
Zeitaufwand
gering
hoch
Spielwelt
linear
offen

Indentifikationsfiguren
LEGO-Figuren
Mehrspielermodus
nicht vorhanden
Spielforderungen
Kreativität und Durchhaltevermögen
Zusatzkosten
nicht vorhanden
Problematische Aspekte
nicht vorhanden
Redaktion
Swantje Brings
Spieleratgeber-NRW
Screenshot 2Screenshot 3Screenshot 4Screenshot 5Screenshot 6

Spielbeschreibung:
Stein für Stein lösen die Spielenden mit zwei LEGO-Figuren die einzelnen Level und bauen sich durch verschiedene Puzzle in unterschiedlichen Atmosphären. Dabei steht eine kleine Auswahl an Steinen zur Verfügung, die auf- und auch wieder abgebaut werden müssen, um die Figuren zu ihrem Ziel zu bringen.

Pädagogische Beurteilung:
Beruhigende Atmosphäre bei entspannter Musik
Wer ein ruhiges Spiel zum Entspannen sucht, wird mit LEGO Builder´s Journey fündig. Anspruchsvollere Level erfordern ein wenig Zeit, um sie zu lösen, sind aber dennoch kurz genug, um sie auch einmal zwischendurch zu spielen. Die Thematik der einzelnen Puzzle verändert sich parallel zu der Geschichte um die beiden LEGO-Figuren. Die verschiedenen Umgebungen, innerhalb derer die Rätsel gelöst werden, sind sehr liebevoll gestaltet, was auch unseren Spieletester*innen positiv aufgefallen ist. Begleitet wird die Szenerie von einer ruhigen, instrumentellen Musik. Die Sounds des Spiels sind sehr authentisch und geben das unverwechselbare Geräusch wieder, wenn sich mehrere unverbaute LEGO-Steine berühren.

Experimentieren erwünscht
Die Level sind auf verschiedene Arten lösbar, da die Steine unterschiedlich kombiniert werden können. Je nachdem, wie sich die Spielenden entscheiden, benötigen sie lediglich mehr oder weniger Zeit, um das Puzzle zu lösen. Es findet allerdings keine Wertung statt, wodurch jede Lösung gleichwertig ist. Abgeschlossene Aufgaben können jederzeit wiederholt werden, um andere Lösungswege zu entdecken.

Geringe Unterstützung
Der Charme von LEGO Builder´s Journey entsteht mitunter auch durch die Schlichtheit. So gibt es keine Punkte, keine Zeitlimits und keine ablenkenden Optionen. Jedoch gibt es ebenso wenig Hilfestellung für die Spielenden, sollten diese ein Level nicht schaffen. Die Tester*innen hätten sich zudem eine Anzeige gewünscht, an welcher Stelle der gewählte Stein platziert werden würde. Besonders beim Spielen auf der Nintendo Switch, ohne dass diese an einen Bildschirm angeschlossen ist, ist die Baufläche recht klein dargestellt und schwer erkennbar.

Fazit:
Nicht nur für Fans der kleinen Bausteine stellt LEGO Builder´s Journey ein entspanntes und dennoch interessantes Puzzle dar. Die minimalistisch gehaltene Darstellungsweise und die einfach gestaltete Spielidee eignen sich für zwangloses Spielen und Knobeln für alle Altersgruppen. Die fehlende Unterstützung verlangt ein gewisses Durchhaltevermögen und ebenso ein Maß an Frustrationstoleranz.

Beurteilung der Spieletester zuklappen
Spieletester
OT St. Anna Ehrenfeld
Köln
Bewertung Spielspass