Ab dem 21.08.20118 heißt es wieder fünf Tage Ausnahmezustand auf der KoelnMesse. Publisher und Entwickler kommen aus aller Welt nach Köln, um ihre neuen Spiele zu präsentieren. Auch wir sind mit einem Stand auf dem Jugendforum NRW vertreten.

Im Rahmen des Jugendforums NRW hat auch der Spieleratgeber-NRW erneut einen Stand auf der gamescom. Zu finden sind wir in der Halle 10.2. Auch unsere Jugendredaktion ist vor Ort, schaut sich neue Spiele und interessante Angebote an und wird täglich auf dem CTRL-Blog berichten.
Es gibt wie jedes Jahr spannende Mitmachangebote, dieses Mal in Form eines Spieleangebotes als kompetitives One vs. One Duell. Angelehnt an "Game-Life-Balance“, das diesjährige Thema des Jugendforums, können interessierte Besucher_innen gegeneinander antreten und erfahren, was ein Wettkampf in einem Game in den Spielenden auslösen kann und mit welcher Form von Umgang man unter Umständen von seinen Mit- oder Gegenspieler_innen konfrontiert wird. Im Anschluss wird sich über dieses Erlebnis miteinander und gemeinsam mit uns ausgetauscht und es werden Ideen für alternative, fairere Verhaltensweisen gesammelt, um ein harmonischeres Gleichgewicht zwischen Spielen und Emotionen zu schaffen.

Zudem können die Besucher_innen im Makerspace löten, bauen, tüfteln und technische Spielereien ausprobieren. Der Makerspace wird von den Teams vom Projekt Gecheckt! und Jugend hackt NRW sowie gemeinsam mit den Partnern GMKJFC und nimm! kooperativ veranstaltet.
Die medienpädagogischen Angebote richten sich sowohl an Kinder, Jugendliche, als auch an Eltern und Pädagog_innen. Gerade für Eltern bietet das Jugendforum NRW eine gute Gelegenheit, das kreative Potenzial von Games kennenzulernen und mit den jungen Spieler_innen selbst ins Gespräch zu kommen. An unserem Infostand stehen wir interessierten Messebesucher_innen Rede und Antwort.

In diesem Jahr vom 21. bis 25. August 2018 präsentiert sich das Jugendforum NRW in bewährter Art und Weise auf der interaktiven Unterhaltungsmesse gamescom in Köln. Gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW und unter Federführung des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln präsentieren sich auf fast 600 Quadratmetern in Halle 10.2 der KoelnMesse die in Nordrhein-Westfalen tätigen Partnerinstitutionen und Jugendprojekte aus Jugendhilfe und Schule mit vielfältigen und interessanten Programmangeboten zum Thema „Game-Life-Balance".


Wir freuen uns auf viele altbekannte und neue Gesichter, spannende Inputs und natürlich Spiele und viele neue Kontakte und anregende Gespräche! Man findet uns vom 21. bis 25. August in Halle 10.2.