Deutscher Engagementpreis 2015

Bald ist es wieder soweit: Als wichtigste Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement in Deutschland wird auch im Jahr 2015 der Deutsche Engagementpreis erneut verliehen. Der Gewinner des Publikumspreises, der via Online-Abstimmung auserkoren wird, erhält 10.000€ um ein soziales Projekt durchzuführen oder zu unterstützen. 

Die Internetseite MEDIENISTIK.DE, die kostenlose Materialien für den Einsatz Neuer Medien und medienpädagogischer Methoden im Unterricht bereitstellt, ist in diesem Jahr für ihr Engagement im Bereich der Medienbildung nominiert. Im Falle eines Gewinns steht für Tobias Hübner von MEDIENISTIK.DE bereits fest, das Preisgeld in technische Ausstattung und Unterrichtsmaterialien für Schulen in ganz Deutschland zu investieren. Die Prämie soll vollkommen in 25 Raspberry Pi Starter-Pakete – bestehend aus 150 Raspberry Pis inkl. Zubehör – fließen, die dann an interessierte Schulen im Rahmen einer Auslosung verschenkt werden sollen. Raspberry Pi Mini-Computer, SD-Karten mit vorinstalliertem Betriebssystem und Programmen, Bausätze für einen Ü-Ei-Controller sowie je ein nagelneuer 7 Zoll-Touchscreen von Raspberry sind nur wenige Komponenten, die die 25 Schulpakete enthalten werden (Projektbeispiel). Das (medien)pädagogische Ziel dieses Projekts besteht darin, 125 jungen SchülerInnen praktisch aufzuzeigen, wie man kreativ mit Technik umgehen und eigene Programme schreiben kann.

Sowohl auf YouTube, als auch auf der zugehörigen Webseite von MEDIENISTIK.DE stehen weitere Informationen zum Bildungsprojekt zur Verfügung. Um selbst die digitale Bildung an deutschen Schulen mit nur einem Klick zu unterstützen, gelangt man hier direkt zur Abstimmung. 

Quelle: medienistik.de