Datenbank: Games und Erinnerungskultur

Videospiele können auf vielfältige Art und Weise einen Stempel hinterlassen und unsere Kultur prägen. Die Datenbank Games und Erinnerungskultur zeigt, welche Videospiele aufgrund welcher Eigenschaften ein Teil dieser Erinnerungskultur vermitteln.

Diese Eigenschaften können hierbei vielfältig sein. Sie können Teil der Erinnerungskultur aufgrund ihres narrativen Setting, ihrer historischen Prozesse oder ihres besonderen Spielsystems sein. Um in das vielfältige Angebot an Videospielen und ihre individuellen Eigenschaften übersichtlicher zu gestalten, haben die Stiftung Digitale Spielekultur und der Arbeitskreis Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele nun eine Datenbank erschaffen, die alle Spiele festhält, die einen Teil der Erinnerungskultur ausmachen. Hierbei wurden die Spiele ebenfalls auf ihre besonderen Eigenschaften analysiert.

Diese Datenbank wird regelmäßig aktualisiert und erweitert, erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit.Sie ist auf der Homepage der Stiftung Digitale Spielekultur zu finden.