Spieleratgeber NRW - Druckansicht von Seite #5105
Der Elefant
http://www.spieleratgeber-nrw.de/site.5105.de.1.html

Der Elefant

Genre
Apps
USK
nicht USK geprüft (?)
Pädagogisch
ab 4 Jahre
Vertrieb
Westdeutscher Rundfunk
Erscheinungsjahr
2016.04
Systeme
iOS, Android
System im Test
iOS
Homepage des Spiels
Kurzbewertung
kindgerechte App mit kurzen Filmen und Minispielen
Zusatzinformationen ausklappen
Interessant für
Liebhaber_innen der Sendung mit der Maus, Kinder im Vorschul- und Kindergartenalter
Sprache
Deutsch
Grafik
Zeichentrick- und Realitätselemente
Sound
kinderfreundlich, fröhlich

Steuerung
einfach
komplex
Anforderungen
einfach
schwer
Zeitaufwand
gering
hoch
Spielwelt
linear
offen

Indentifikationsfiguren
der Elefant, von der Sendung mit der Maus
Mehrspielermodus
teilweise vorhanden
Spielforderungen
nicht vorhanden
Zusatzkosten
nicht vorhanden
Problematische Aspekte
nicht vorhanden
Redaktion
Saskia Moes
Spieleratgeber-NRW
Screenshot 2Screenshot 3Screenshot 4Screenshot 5

Spielbeschreibung:
Die Sendung mit der Maus ist schon seit vielen Jahren eine etablierte Sendung für Kinder ab dem Vorschulalter. Mit vielen sogenannten Lach- und Sachgeschichten werden unterhaltende oder informierende Themen an die Kinder gebracht. Doch nicht nur die Maus spielt eine Rolle in den Sendungen, sondern auch ihr Freund, der Elefant. Seit 2007 besitzt dieser eine eigene Sendung mit dem Elefanten. Aus dieser Fernsehsendung entstand die App Der Elefant. Die Kinder haben die Möglichkeit, zwischen verschiedene Minispielen zu wählen oder sich unterschiedliche Videos anzugucken. 

Pädagogische Beurteilung:
Schwierigkeit variiert 
Die App beinhaltet drei Minispiele, welche sich hinsichtlich ihrer Schwierigkeiten unterscheiden. Zum einen gibt es ein Spiel, welches keinerlei Anforderungen an die Spielenden stellt, außer über den Bildschirm zu wischen. Zum anderen gibt es Minispiele, welche es ermöglichen, den Schwierigkeitsgrad anzupassen. Es ist zwischen einer leichten und einer schwierigen Anforderung zu wählen. Die Spiele und Aktionen werden auditiv und per Video erklärt, somit sind keinerlei Lesekenntnisse erforderlich. 

Alleine und auch zweit
Die Spiele eignen sich nicht nur zum Spielen alleine, sondern bieten zum Teil auch die Möglichkeit, sie zu zweit zu spielen. Natürlich können die Kinder die Videos auch zu mehreren an einem Gerät anschauen. Bei den Videos handelt es sich um unterschiedliche Lach- und Sachgeschichten, mit einer kurzen Länge, aber auch ganzen Folgen der Sendung mit dem Elefanten, mit einer Länge von ungefähr 25 Minuten. Besonderen Spaß macht das Spiel "Wo bist du Elefant", das sich für die ganze Familie eignet. Hierbei wird das Tablet oder Smartphone in der Wohnung versteckt und muss dann gesucht werden. Der Elefant macht ab und an Geräusche und gibt somit Hinweise, wo sich das Gerät befindet. 

Kindgerecht
Der Aufbau dieser App ist kindgerecht gestaltet. Bunte Bilder führen als Menüpunkte zu den einzelnen Bereichen. Auch die Grafik ist in fröhlichen, bunten Farbtönen gehalten. Dabei handelt es sich um einen Mix zwischen Zeichentrick- und Realitätselementen. Das Ganze ist mit Musik in einer freundlichen Atmosphäre untermalt. Die Einstellungen in der App sind durch Zahlenkombinationen geschützt, sodass nur Eltern Zugriff darauf haben. Dort lässt sich eine Nutzungsabmessung ein- und ausschalten sowie einstellen, dass Videos nur mit WLAN-Verbindung angeschaut werden können. Ein Elefantenwecker gibt die Möglichkeit, die Nutzungsdauer für das Kind zu bestimmten. Dieser meldet sich nach der eingestellten Zeit mit einem akustischen Signal.

Fazit:
Die App bietet eine Mischung aus Minispielen, kurzen Videos zu einem bestimmten Thema und ganzen Folgen der Sendung mit dem Elefanten. Aufgrund der unkomplizierten Bedienung, dem kindgerechten Inhalt und der fröhlichen Gestaltung dieser App eignet sich die App Der Elefant schon für Kinder ab 4 Jahren.