Tooltip
Tracking ist derzeit aktiv Das Tracking dient der Analyse der Nutzung dieser Website. Die dabei erhobenen Daten fliessen ausschliesslich in die weitere Optimierung dieses Online-Angebots.
Die Daten werden anonym gesammelt und unter keinen Umständen weitergegeben.
Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden sie hier:
Impressum / Datenschutz

Action-Adventure

Game Cover

Spiderman 3

Kurzinformationen zu diesem Spiel:
Vertrieb Activision
Systeme Playstation 2, XBox 360, PC, wii, PSP, GBA, NDS
Tester David Dahlmann
Tester-Gruppe BZ Deutz (Mehr)
Systemvoraussetzungen 2,8GHz, 1GB Ram, Dx9 Grafik mit mind. 256MB Speicher
Beurteilung der USK ab 12 Jahre (Mehr Infos zur USK)
Pädagogische Beurteilung ab 12 Jahre
Wertung Neues Action-Abenteuer mit einem noch stärken Spider- Man

Geschichte des Spiels:
Peter Parker hat alle Hände voll zu tun. Er muss sich nicht nur mit Sandman, Venom und einen giftigen grünen Kobold herumärgern, sondern auch für Frieden und Ordnung in Manhattan sorgen, in dem drei rivalisierende Gangs ihr Unwesen treiben. Zum Glück hat Peter die entsprechenden Fähigkeiten für solche Herausforderungen, denn wenn er seinen Spinnenanzug anzieht Wird er zu Spider-Man. Dieser kann sich nicht nur per in Sekundenbruchteilen verschossenen Spinnenfäden blitzschnell von einer Häuserfassade zur nächsten schwingen. Er hat auch übermenschliche Fähigkeiten, die Verbrechern das Fürchten lehren. Dramatischer Weise hat auch sein Freund Harry Osborn eine Transformation durchgemacht, allerdings nicht zum Guten. Als kleiner Kobold tyrannisiert er New York und gibt sich so als einer der Gegenspieler von Spider-Man.
Zu allem Überfluss muss Peter Parker sich auch noch mit ganz eigenen Problemen beschäftigen. Eine außerirdische Materie lässt sein Böses Ich erwachen. In diesen Situationen verfärbt sich das blau-rote Spinnenkostüm schwarz und Peters Kräfte werden noch extremer. Leider zieht ihn diese Fähigkeit so in ihren Bann, dass vieles andere für ihn an Bedeutung verliert - z.B. seine Freundin Mary Jane. Früher oder später wird Peter hier Prioritäten setzen müssen. Wie wird er sich entscheiden?

Das Spiel orientiert sich eng an der Geschichte des dritten Spider-Man-Films. Originalstimmen und Musik aus dem Soundtrack sowie einige Szenen aus dem Film sind auch im Spiel zu sehen.

Pädagogische Beurteilung:
Schnell findet sich der Spieler in die Rolle von Spider-Man ein, denn in einem ersten Level werden alle wichtigen Tasten für eine erfolgreiche Steuerung der Spielfigur praktisch erklärt. Unterbrochen wird diese Einführung immer wieder von Videosequenzen, die in die Spielgeschichte einführen. Einmal mit der Steuerung vertraut, kann es sofort losgehen. Der Spieler, der sich frei im detailreich dargestellten Manhattan bewegen kann, entscheidet selbst, wann er welche Missionen annehmen möchte. Ob es darum geht mit seiner Freundin Mary Jane auf dem Rücken von A nach B durch die Stadt zu schwingen, oder eine Meute aufgebrachter Gangster in ihre Schranken zu weisen: Gefragt ist vor allem reaktionsschnelles Handeln und Fingerfertigkeit. Oft gibt es für Aufgaben einen Countdown. Schafft der Spieler die Herausforderung, so werden neue Spezialbewegungen möglich. Leider werden die Missionen auf Dauer eintönig, denn in der Regel geht es darum, immer größere Gruppen von zum Teil bewaffneten Gegnern per Faustkampf zu besiegen. Was sich schwer anhört, ist für Spider-Man ein Leichtes und stellt schon nach kurzer Zeit keine echte Herausforderung mehr dar. Hier hätten ausgefallenere und vor allem narrativ stärker unterfütterte Missionen dem Spiel sehr gut getan. Die Darstellung der körperlichen Auseinandersetzungen wird in Punkto Gewaltdarstellung durch die Grafik im Comicstil stark abgeschwächt.

Beigestert vom Spiel sind vor allem Fans der beliebten Comic-Serie und hauptsächlich Jungen im Alter von 12 bis 17 Jahren. Sie lieben die schnelle und elegante Art, wie Spider-Man sich bewegt, ebenso wie seinen effektiven Kampfstil. Spiderman setzt sich für das Gute ein, ist beliebt (besonders bei Frauen) und hat ein hohes Ziel: Er muss die Welt von Bösewichten befreien. Nicht verwunderlich also, dass Jugendliche sich mit diesem Superheld identifizieren können. Das eigentliche Problem, was Spiderman im Spiel zu bekämpfen hat, ist er selber. Das macht ihn noch sympathischer, denn das kennen Jugendliche aus eigener Erfahrung nur zu gut. Oft stehen sie vor für sie ähnlich wichtigen Entscheidungen und müssen Prioritäten setzen. In diesen Situationen erleben sich Jugendliche oft als nicht handlungsmächtig und sind überfordert. Deswegen lieben sie es, sich zumindest im Spiel gegen alle Schicksalsschläge gewappnet zu sehen. Gerade deshalb schlüpfen sie gern in die Rolle eines Superhelden wie Spider-Man. In unseren Spieletests waren die Jugendlichen besonders angetan von den neuen dunklen Fähigkeiten von Spider-Man. "Wenn man dann zum schwarzen Spider-Man mutiert, ist man nicht mehr zu stoppen. Das macht voll Bock!" schwärmt Ein Spieler aus der Testergruppe.

Fazit:
"Spiderman 3" ist das Spiel zum Film und knüpft inhaltlich an dessen Geschichte an. Es gilt, als Superheld für das Gute zu kämpfen und auch gegen den inneren Schweinehund, dargestellt als dunkle Macht, die Spider-Man zum stereotypen Bösen zu wenden versucht. Das Spiel fand bei Jungen zwischen 12 und 17 Jahren Anklang, insbesondere bei denen die auch die Comics kannten. Spider-Man ist ein echtes Vorbild für Jungen in diesem Alter. Umso stärker ist hervorzuheben, dass Gewalt in dem Spiel als adäquates Mittel im Kampf gegen das Böse dargestellt wird. Die dargestellte Gewalt allerdings ist aufgrund des zeichnerischen Stils zurückhaltend. "Spider-Man" bietet kurzweiligen Spaß, wird aber schnell langweilig. Eine ausgefeiltere Geschichte wäre wünschenswert gewesen.

Getestet wurden die PC- und XBOX 360 Version.

Neuster Artikel

Halloween Special 2014

Halloween wird auch in Europa immer populärer. Doch sucht man nach Videospielen für Kinder und Jugendliche, stößt man meist auf schockierende, gruslige oder blutige Spiele, die oftmals nicht für die Altersgruppe geeignet sind. In unserem Halloween-Special stellen wir Spiele für verschiedene Altersgruppen vor.

mehr...

Spieletitel nicht gefunden?

Sie haben einen Spieletitel nicht gefunden? Oder brauchen Hilfe im Umgang mit Computerspielen und Medienerziehung?

Kontakt

Tipp der Redaktion

In dem Adventure „Brothers – a Tale of Two Sons“ steuert der Spieler zwei Brüder zur gleichen Zeit und löst mit ihnen verschiedene Rätsel. Erhältlich ist es als Download für den PC, die Xbox 360 und die Playstation 3.

mehr...
Ein Angebot des ComputerProjekt Köln e. V. | Impressum | Kontakt | Jobs