WASD wird international

 Bereits seit fünf Jahren begeistert das Indie-Bookazine WASD Fans der digitalen Spielekultur. Thematisch reichen die Beiträge von Indiegames, über gesellschaftlich relevante und kontroverse Thematiken, bis hin zu ökonomischen Aspekten von Games.

Nun will das Team den internationalen Markt erobern. Mithilfe einer Kickstarter-Kampagne werden Unterstützer_innen mit auf die Reise genommen. Dort kann man die WASD 12 unter dem Motto "Fun! Fun! Fun!" nicht nur vorbestellen, zudem gibt es Erklärvideos und eine Menge Dankeschöns in Form von Aufklebern, personalisierten Sammelkarten und der WASD Slim, einer Printversion von ausgewählten Artikeln der letzten fünf Jahre.

"wasd is built around good design and quality journalism, with no room for rumors, paid content, trailer analyses or boring charts and figures. following this recipe, wasd has built up a loyal fanbase in germany and earned its place as a central institution of german games criticism. but why stop there? we believe that people all over the world would fall in love with our bookazine if they got a chance to read it. with your help, we want to produce an international issue, translated into english. a global publication for a global hobby – independent, diverse, colorful and gorgeous."

Wer Lust bekommen hat, die Kampagne zu unterstützen und sich über alle Specials zu informieren, kann dies auf Kickstarter tun.

Die Crowdfunding-Kampagne endet am 30. September 2017.

Quelle und Bild: Kickstarter

Originaltext: Next Level