Timster und Junait gewinnen klicksafe Preis

Das KiKA-Kindermagazin Timster und der KiKA-Webtalk erhalten in diesem Jahr den Preis für Sicherheit. Mit dem klicksafe-Anerkennungspreis wurde das Medienkompetenzspiel Junait ausgezeichnet.

Im Rahmen der Preisverleihung zum Grimme Online Award hat klicksafe am 30.06.2017 zwei Preise vergeben. Der klicksafe-Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto „Souverän und selbstbestimmt im Netz". Mit 106 Wettbewerbsbeiträgen konnte der klicksafe-Preis in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord verzeichnen. Unter all den Beiträgen, konnte keines so überzeugen wie Timster und der KiKA-Webtalk. KiKA ist der öffentlich-rechtliche Kinderkanal von der ARD und des ZDF, der in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert.

Timster ist ein Kindermagazin, welches von Tim Gailus moderiert wird. Gewonnen hat es, weil die Jury der Meinung ist, dass es die Inhalte mit Humor, anstelle des gehobenen Zeigefingers, und in einer für die Zielgruppe angemessenen Sprache und Länge vermittelt. Mit dem speziell für Erwachsene erstellte Webtalk, und dem Timster-Treff bietet KiKA beiden Zielgruppen die Möglichkeit, sich online direkt zu beteiligen und Fragen zu stellen. Die ansprechende Verknüpfung von Fernsehen und Internet, als auch die optisch gelungene Gestaltung des Kindermagazins konnten die Jury überzeugen. Dotiert ist der Preis für Sicherheit im Internet mit 1.000,- Euro.

Desweiteren ging der klicksafe-Anerkennungspreis an das Medienkompetenzspiel Junait von planpolitik. Mit Junait haben Jugendliche zwischen acht und zwölf Jahren die Möglichkeit gemeinsam in ihrer Klasse die Chance, den souveränen Umgang mit sozialen Medien zu trainieren. Das Programm simuliert die Nutzung eines sozialen Netzwerkes. Ziel ist dabei, dass die Jugendlichen spielerisch die Gefahren der Nutzung sozialer Netzwerke in einem geschützten Raum erleben, und so Erfahrungen sammeln können.

Klicksafe ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet.

Weitere Informationen zu klicksafe finden Sie unter: http://www.klicksafe.de/