Tag der Medienkompetenz 2017

Am 02. November 2017 findet der diesjährige Tag der Medienkompetenz in Hannover, Niedersachsen statt. Leitfrage ist, ob junge Menschen und Menschen in Erziehungsverantwortung der sich rasch wechselnden Anforderungen der digitalen Welt überhaupt gewachsen sind.

Der seit 2009 bestehende Tag der Medienkompetenz steht im jährlichen Wechsel mit den regionalen Schulmedientagen. Veranstaltungsort ist dieses Jahr das Convention Center der Deutschen Messe AG. Interessant ist der Tag für alle, die in ihrem Leben mit Medienbildung zu tun haben. Er bietet neue Impulse in der Medienarbeit und ein Forum, in welcher sich die Teilnehmer_innen fortbilden, und sich mit anderen Fachleuten aus der ganzen Welt vernetzen können.

Unter der Leitfrage, ob junge Menschen und Erziehungsberechtigte den sich rasch wechselnden Anforderungen der digitalen Welt gewachsen sind, wird von den Fachleuten debattiert. Darüber hinaus werden die Fragen beantwortet, ob dieses Ziel durch Phänomene wie Fake News oder Social Bots überhaupt realisierbar ist. Aber auch welche Hilfen und Angebote in Niedersachsen verfügbar sind, um sich kompetent und sicher in dem digitalen Umfeld zu bewegen. Zudem können die Teilnehmer_innen sich auf der „Spielwiese", die die Kompetenzen spielerisch vermitteln will, auch ein praktisches Bild machen.

Veranstalter des Tages der Medienkompetenz sind zum einen das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) und zum anderen die niedersächsische Landesmedienanstalt.

Weiter Informationen zum Tag der Medienkompetenz erhalten Sie hier.