Der Spieleratgeber-NRW zu Gast auf dem Nintendo Post E3 Event 2017

Am 21.06 und 22.06.2017 veranstaltete Nintendo Deutschland ihr jährliches Post E3 Event in ihrem Hauptquartier in Frankfurt. Wir waren zu Gast und haben die neuen Titel unter die Lupe genommen.

von Karolina Albrich

Wie bereits im Jahr davor, konnten selbst 30 Grad plus die Redaktion des Spieleratgeber-NRW nicht davon abhalten, der Einladung von Nintendo Deutschland zu ihrem Post E3 Event in Frankfurt zu folgen. Gemeinsam mit unserer Jugendredaktion vom CTRL-Blog und dem Team von Next Level- Festival for Games konnten wir einen Blick auf die neuen Titel werfen und in Teilen sogar anspielen. Neben zahlreichen Spielstationen, wurden zudem drei Titel auf der Bühne vorgestellt.

Yoshi (Arbeitstitel)
Für die neue Konsole, die Nintendo Switch, wurde ein neuer Yoshi-Titel vorgestellt. Yoshi erlebt hier sein neustes Abenteuer in einer Art "Papercraft" Welt. Neu ist an dieser Stelle, dass jedes Level von zwei Seiten aus gespielt werden kann. Es gibt eine Vorder- und Rückseite, in der jeweils unterschiedliche Dinge entdeckt werden können. Die klassischen Level erhalten so einen ganz neuen Wiederspielwert. Ansonsten hält sich das Spiel an Altbewährtes der Vorgänger.

Metroid: Samus Returns
Auch Samus kehrt für den Nintendo 3DS zurück. Auf den zwei Bildschirmen des Nintendo 3DS kann oben das Spielgeschehen verfolgt- und unten eine Karte genutzt werden, auf der die Spielenden auch Makierungen setzen können. So erhält das Spiel eine neue orientierungsfördernde Funktion. Weiterhin stehen den Spielenden verschiedene Angriffsoptionen zur Verfügung; Samus verfügt nun mit ihrem Blaster über einen 360 Grad Radius sowie einer Funktion, mit der sie ihre Umgebung scannen kann. Stilistisch ist das Spiel ein Grafikmix aus futuristisch-modernen- sowie altertümlichen Elementen. Das Level was gezeigt wurde, ähnelte einem Azteken-Tempel. In diesem mussten Metroids ausgeschaltet werden, um ihre DNA einzusammeln. Die DNA benötigen die Spielenden, um neue Level-Abschnitte betreten zu können.

Super Mario Odyssey
Dieser neue Switch-Titel macht im ernsten Eindruck sehr viel richtig. In vielen neuen großen Leveln können die Spielenden zahlreiche Geheimnisse lüften, versteckte Gegenstände entdecken oder einfach der Story folgen. Das vorgestellte Level ähnelte New York und ist im Gegensatz zu den vergangen Mario-Welten sehr realistisch gehalten. Dies ist jedoch nur eine von zahlreichen Welten, die wieder mehr in Richtung der klassischen Welten gehen.
In Super Mario Odyssey kann Mario seine Mütze einsetzen, um verschiedene Dinge zu tun. Z.B. kann er diese schleudern, um Gegner anzugreifen oder Gegenstände einzusammeln. Weiterhin kann er Npc's übernehmen und so neue Interaktionen mit der Spielwelt freischalten. Auch kann er in diverse Gegenstände eintauchen und beispielweise die Stromleitungen in der Stadt nutzen, um sich fortzubewegen. 

Super Mario Odyssey war auch einer der anspielbaren Titel vor Ort. Zudem konnten Besucher Fire Emblem Warriors, Mario+Rabbids Kingdom Battle, FIFA für die Switch sowie Sonic Forces antesten. Die Redaktion hat hier drei Titel genauer getestet.

Splatoon 2
Der zweite Teil der Splatoon-Reihe ähnelt dem ersten sehr. Hinzu kommen allerdings neue Spielmodi, Stages, Waffen und die Möglichkeit, die eigene Spielfigur detaillierter selbst zu gestalten. Die Grundidee bleibt jedoch gleich; bis zu acht Spieler können gemeinsam spielen. Sie können Farbschlachten gegeneinander austragen oder gemeinsam im Salmon Run gegen die fiesen Salmonide antreten

ARMS
... ist ein neues boxkampfbastiertes Spiel für die Nintendo Switch. Die Spielenden können ihre Charaktere mit verschiedenen Waffenarmen (den ARMS) ausrüsten und mit Hilfe der Joycons gegen den Gegner im Boxkampf antreten. Nintendo lud eine Profiboxerin ein, das Spiel auf Herz und Nieren des Boxkampfes zu testen. Die Redaktion hatte AMRS bereits in der Vorabversion getestet. Hier geht es zur Ersteinschätzung.

Pokken Tournament DX
... ist der Nachfolger von Pokken Tournament für die WiiU, der das Spiel nun auf die Switch bringt. Das kampfbasierte Spiel mit beliebten Pokémon Charakteren bleibt im Groben gleich. Hier wurden lediglich neue spielbare Charaktere hinzugefügt, mit denen neue Kampfstile ins Spiel gebracht werden.

Zum neuen Metroid Spiel für die Switch, Xenoblade Chronicles 2 und den neuen Pokémon Titeln Ultra-Sonne und Ultra-Mond für den Nintendo 3DS konnten leider keine weiteren Informationen gewonnen werden. An dieser Stelle möchte sich die Redaktion bei Nintendo für die Einladung bedanken. Bis nächstes Jahr!