Medienpädagogische Netzwerktagung

Am 23. März 2018 veranstaltet das Institut Spielraum an der TH Köln die nächste Medienpädagogische Netzwerktagung. Akteur_innen aus Wissenschaft und Praxis präsentieren und diskutieren zum Abschluss des Projektes „Ethik und Games“ Methoden, Projekte und Erkenntnisse.

Seit 2007 findet die Medienpädagogische Netzwerktagung zu wechselnden Schwerpunktthemen an der TH Köln statt. Eingeladen sind Studierende, Lehrende, Pädagog_innen, Multiplikator_innen, Jugendliche und Interessierte.

Das Projekt „Ethik und Games“ wird im Forschungsschwerpunkt „Medienwelten“ am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM) der TH Köln realisiert und durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Bundeszentrale für politische Bildung und das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Hinweise zum genauen Programm und zur Anmeldung finden Sie in Kürze unter: digitale-spielewelten.de