Fiete Cars

Unter den Kinderapps tut sich die Fiete-Serie durch gute Spielmechanik und ansehnliche Grafik hervor. Besonders Fiete Cars hat es uns aber angetan.

Das liegt vor allem an dem angenehm niedrigen Einstiegshürde, die es bereits Kindern ab 4 Jahren ermöglicht erste Spielerfahrungen zu machen. So müssen hier verschiedene Teile miteinander kombiniert werden, um eine neue Strecke zu erstellen. Das Grundspiel, das ausreichend Material für mehrere Spielpartien bietet, ist außerdem kostenlos - lediglich die Vollversion, die mehr Bauelemente und Fahrzeuge enthält, ist kostenpflichtig.

Hier können Sie unsere Beurteilung zu Fiete Cars lesen.