Fachtag Games + Bildung auf dem Next Level - Festival for Games 2017

Am Freitag den 10. November 2017 findet im Rahmen des Next Level - Festival for Games 2017 ein spannender Fachtag zum Thema Games + Bildung statt. 

Kulturgut im Spannungsfeld zwischen Begeisterung und Ablehnung: Games, Gesellschaft und Bildung:

2008 wurde der Game Bundesverband in den Deutschen Kulturrat aufgenommen, das Medium Computerspiel damit offiziell zum „Kulturgut” anerkannt. Doch was ist seitdem eigentlich geschehen? Haben die digitalen Spiele ihren Weg in die Bildung gefunden? Welchen Stellenwert haben sie für Kultur, Gesellschaft, Lehren und Lernen? Wie finden Games an Bildungsorten, wie Schulen, Jugendarbeit oder Bibliotheken statt? Oder was muss vielleicht noch geschehen, damit sie ihren Platz dort finden?

In Vorträgen und Diskussionen wird das „Kulturgut” Games aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Medienbildung betrachtet, angefangen bei Kulturgeschichte, über Journalismus und Medienwissenschaften hin zur praktischen Bildungsarbeit in Schulen, Kulturinstitutionen und der Jugendarbeit.

Der Fachtag ist eine Kooperation der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW und des Grimme- Instituts. Max v. Malotki moderiert durch das Programm.

Ablauf:

 9:30 Begrüßung & Einführung - Dr. Frauke Gerlach, Grimme-Institut

10:00 Relevanz, Akzeptanz, Ignoranz: Kulturgut Games 2017 - Olaf Zimmermann, Deutscher Kulturrat

10:45 Neuer Wein in alten Schläuchen: Games als Kulturtechnik 2017 - Prof. Dr. Natascha Adamowsky, Universität Siegen

11:15 Feuilleton oder Boulevard: Games in den Medien - Christian Schiffer, Bayerischer Rundfunk, WASD

11:45  Profession oder Passion: Games in den Wissenschaften - Jun.-Prof. Dr. Benjamin Beil, Universität zu Köln

12:15 Diskussion: Wie weiter, Games und Gesellschaft? - Prof. Dr. Natascha Adamowsky, , Jun.-Prof. Dr. Benjamin Beil, Christian Schiffer, Olaf Zimmermann

13:00 Mittagspause

13:30 Führung durch die Ausstellung für Fachtagbesucher_innen - Denise Gühnemann, Grimme-Institut

14:00-17:00 Uhr Relevanz, Akzeptanz, Ignoranz: Games in Bildungskontexten

14:00 Bildungskontext Schule: Vortrag und Diskussion - Dr. Andreas Seidler, Universität zu Köln

15:00 Bildungskontext Bibliothek: Vortrag und Diskussion - Stephan Schwering, Stadtbücherei Düsseldorf

16:00 Bildungskontext Jugendarbeit: Vortrag und Diskussion - Linda Scholz, Spieleratgeber-NRW

17:00 Zusammenfassung und Ausblick: Vortrag und Diskussion - Denise Gühnemann, Grimme-Institut und Daniel Heinz, Spieleratgeber-NRW

17:30 Verabschiedung und Ende

Tickets für das Next Level - Festival for Games 2017 können hier erworben werden. Alle weiteren Informationen zum Programm, die Ausstellung und weitere Events rund um das Next Level – Festival for Games finden sie auf der Festival - Homepage. Über aktuelle gamesbezogene Themen informieren sie sich gerne auf dem Blog.